Newsletter online ansehen

Neue VCÖ-Publikation "Arbeitswege auf Klimakurs bringen"

[briefanrede]!

Arbeitswege verursachen einen großen Teil des Verkehrs in Österreich. Da Arbeitswege meist auf Routinen basieren und großteils mit dem Pkw zurückgelegt werden, sind sie ein wichtiger Hebel, um die Klimabilanz der Personenmobilität zu verbessern.

Im Themenschwerpunkt „Arbeitswege auf Klimakurs bringen“ zeigt der VCÖ anhand von zahlreichen Grafiken, Daten und Beispielen, dass effizient und klimaverträglich zurückgelegte Arbeitswege für Beschäftigte, Unternehmen und Kommunen einen messbaren Mehrwert bringen.

Themenseite mit Grafiken und Download der aktuellen VCÖ-Publikation

Außerdem in diesem Newsletter: Viel Pkw-Verkehr durch Arbeits- und Dienstwege, Klimavolksbegehren unterstützen und es gibt wieder Bücher zu gewinnen.

Christoph Hörhan
für das VCÖ-Team

Unter www.vcoe.at/zusendungen erfahren Sie, warum Sie diese Nachricht erreicht hat und können E-Mail-Zusendungen des VCÖ abbestellen. Die ausführliche Datenschutzerklärung des VCÖ finden Sie auf www.vcoe.at/datenschutz.

VCÖ Unterstützen Sie den Einsatz des VCÖ mit Ihrer Spende

Doppelt so viele Nichtflieger wie Vielflieger in Österreich

Trotz stark steigendem Flugverkehr: Viele Österreicherinnen und Österreicher fliegen gar nicht oder nur sehr selten, wie eine vom VCÖ beauftragte repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INTEGRAL zeigt. Aber wenige fliegen sehr viel: Drei Prozent fliegen mindestens mehrmals im Monat, weitere 15 Prozent steigen mehrmals im Jahr in ein Flugzeug ein. Der Flugverkehr ist besonders klimaschädlich. Der VCÖ fordert die rasche Einführung einer Kerosinsteuer auf EU-Ebene sowie mehr grenzüberschreitende Bahnverbindungen.

weiterlesen

Viel Pkw-Verkehr durch Arbeits- und Dienstwege

Arbeits- und Dienstwege werden in Österreich großteils mit dem Pkw erledigt. An Werktagen verursachen sie mehr als die Hälfte des Pkw-Verkehrs von Österreichs Bevölkerung und 2,8 Millionen Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr. 
Grafik in Großansicht

Themenschwerpunkt „Arbeitswege auf Klimakurs bringen“

Klimavolksbegehren noch bis 3.März unterschreiben

Unter dem Motto "Umsetzung jetzt!" startet das Klimavolksbegehren in die nächste Phase und reicht das Volksbegehren ein. Sie können noch bis Dienstag, 3. März 2020, unterschreiben – auf jedem Gemeindeamt oder per Handy-Signatur! 

www.klimavolksbegehren.at

Buch zu gewinnen: Ländliche Mobilität vernetzen

Das umfangreiche Fachbuch "Ländliche Mobilität vernetzen" untersucht die Potenziale von lokalen Ridesharing-Angeboten im ländlichen Raum. Anhand eines Praxisbeispiels wird untersucht, inwieweit eine Verknüpfung von Ridesharing mit dem Öffentlichen Verkehr sinnvoll ist und Maßnahmen zur Motivierung der Teilnahme an Ridesharing-Angeboten im ländlichen Raum werden abgeleitet.

Kürzlich erschienen im oekom-Verlag Mehr zum Buch

Der VCÖ verlost zwei Exemplare. Einfach ein Mail mit dem Betreff „Ich möchte ein Buch gewinnen" an service@vcoe.at senden.

Einsatz für eine Mobilität mit Zukunft stärken - mit einem Darlehen

Bei seinem Einsatz für eine Mobilität mit Zukunft muss der VCÖ immer wieder Projekte selbst vorfinanzieren. Mit einem Darlehen können Sie dem VCÖ dabei helfen.

Geldanlagen, die Profit versprechen, entsprechen oft nicht den Werten nachhaltig denkender Menschen oder sind riskant. Bei einem zinsenlosen Darlehen an den VCÖ wissen Sie, wofür Ihr Geld verwendet wird, und es kommt einem wichtigen gemeinnützigen Ziel zugute.

Nähere Informationen zu zinsenlosen Darlehen und Musterverträge sendet Ihnen Christoph Hörhan (christoph.hoerhan@vcoe.at) gerne persönlich zu.

Newsletter abbestellen